Bibliothekskatalog

Herzlich willkommen im Online-Katalog der Stadtbibliothek Ludwigsburg Herzlich willkommen im Online-Katalog der Stadtbibliothek Ludwigsburg

Hier können Sie alle Medien der Zentrale im Kulturzentrum, der Zweigstellen West und Schlösslesfeld sowie des Bücherbusses suchen und finden. Sie können ausgeliehene Medien reservieren, die Leihfrist Ihrer Medien verlängern und eine Merkliste erstellen.

Auch unsere Partnerangebote wie das Munzinger-Archiv, das Brockhaus und natürlich die Online-Bibliothek LB finden Sie hier.

Der neue Bibliothekskatalog bietet auch die Möglichkeit, unsere Medien zu bewerten und eigene Rezensionen zu schreiben. Oder lassen Sie sich von unseren Medientipps inspirieren.

Die Homepage der Stadtbibliothek Ludwigsburg finden Sie hier!

Neue Bücher

Sortieren nach: Relevanz
809582
Person Löhle, Jürgen [Verfasser/-in]
804593
Person Buck, Dieter [Verfasser/-in]
802186
Person Cojean, Annick [Verfasser/in]
Person Gleinig, Kirsten [Übersetzer/in]
804594
Person Buck, Dieter [Verfasser/-in]
807912
Person Dahle, Wendula [Hrsg.]
811115
Person Fründt, Hans-Jürgen [Verfasser/-in]
808293
Person Wiechmann, Daniel [Verfasser/-in]
806199
Person Förster, Christo [Verfasser/-in]
804602
Person Wengel, Tassilo [Verfasser/-in]
808391
Person Pfeiffer, Boris [Verfasser]
Person Kampmann, Stefani [Ill.]
808849
Person Ende, Michael [Verfasser]
Person Kehn, Regina [Künstler]
808390
Person Pfeiffer, Boris [Verfasser]
Person Schmidt, Kim [Ill.]
808337
Person Ambach, Jule [Verfasser]
Person Rau, Katja [Künstler]
808539
Person Jones, Rob Lloyd [Verfasser]
Person Niehaus, Birgit [Übers.]
802416
Person Rogge, Jan-Uwe [Verfasser/in]
806610
Person Meadows, Daisy [Verfasser]
Person Margineanu, Sandra [Übers.]
786687
Person Handford, Martin
Person Handford, Martin [Künstler]
Person Borawski, Cordula [Übers.]
810878
Person Smith, Cheri
801613
Person Stang, Christian [Verfasser/in]
803274
Person Flaubert, Gustave [Verfasser/in]
Person Faucard-Martinez, Brigitte
Person Martinez, Brigitte Faucard-
809538
Person Wiechmann, Daniel [Verfasser/-in]
808103
Person Lorentz, Iny [Verfasser/-in]
806606
Person Meadows, Daisy [Verfasser]
Person Margineanu, Sandra [Übers.]
804601
Person Sauer, Philipp [Verfasser/-in]
Person .: 001473856279
788436
Person Bythell, Shaun [Verfasser/-in]
Person Barth, Mechthild [Übersetzer/-in]
804592
Person Beyer, Veronika [Verfasser/-in]
808817
Person Wolpert, Heike
810421
Person Jensen, Michael [Verfasser/-in]
810488
Person Dahl, Kjell Ola [Verfasser/-in]
Person Alms, Thorsten [Übers.]
806652
Person George, Nina [Verfasser/-in]
808043
Person Funk, Gaby [Verfasser/-in]
810587
Person Iosivoni, Bianca [Verfasser/-in]
810535
Person Maar, Paul [Verfasser]
Person Maar, Paul [Künstler]
811110
Person Tudor, C. J. [Verfasser/-in]
Person Schmitz, Werner [Übersetzer/-in]
808382
Person Stone, Rex [Verfasser]
Person Karl, Elke [Übers.]
Person Reinki, Kaja [Künstler]

Neueste Rezensionen

686162
Person Jenny, Caspar
Medientyp Buch
Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Bitte Bewertung angeben
Erschütternd - ein grauenhaftes Familienbild und KZ-Lager-Szenario. Nichts für schwache Nerven und zarte Seelen. Neben der sich abspielenden Familientragödie, geht es auch um die Scheinheiligkeit der Schweiz mit ihrer NS-Vergangenheit.
20.08.19
kabuki
Stadtbibliothek Ludwigsburg
140748
Person Flenter, Kersten
Medientyp Buch
Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Bitte Bewertung angeben
Vom Junkie-Ufer, der anderen Seite des Fluss am des Lebens, berichtet Flenter. Dort, wo die Aussortierten der Gesellschaft ein fristlos gekündigtes Dasein führen: Stroganoff, Kiosk-Besitzer, Dealer und König von Linden, Henry, der Dosenbieralki, Luna, die Heroin-Braut mit Baby im Bauch, Robert Johnson jr., Nachfahre des legendären Bluesgitarristen, und der Erzähler. Zwischen Einsamkeit und Tom Waits, Verlassenheit und Bukowski, Vergessenheit und Krausser findet Flenter die Poesie im Hässlichen. "Als sie vierzehn war, fiel plötzlich eine Nadel vom Himmel und blieb in ihrem Unterarm stecken." Zärtlicher wurde Drogensucht selten in Worte gekleidet.
20.08.19
kabuki
Stadtbibliothek Ludwigsburg
283502
Person Schiemann, Philipp
Medientyp Buch
Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Bitte Bewertung angeben
SUICIDE CITY ist eine Erzählung, die im Drogen-Milieu Deutschlands der frühen Neunziger Jahre spielt. Protagonist Joey, Mitte 20, obdachlos, süchtig und tricky, beschreibt seine Reise durch verschiedene WGs, Besserungsanstalten und psychiatrische Einrichtungen. Ton und Inhalt der Beschreibung sind zynisch, und Joey rechnet hierbei weniger mit der "Gesellschaft" im allgemeinen ab, als vielmehr mit den unmittelbaren Lebensumständen, mit denen er konfrontiert ist. Dabei macht er weder vor sich selbst noch vor anderen Halt, was in dieser Kombination, jenseits von Moral, direkter Gesellschaftsanklage und "erhobenem Zeigefinger" in Milieu-Stories im allgemeinen selten bis gar nicht zu finden ist. Wer Andy Warhols Filme "Trash", "Bad" oder "Hollywood" kennt, der kennt auch SUICIDE CITY
20.08.19
kabuki
Stadtbibliothek Ludwigsburg
753493
Person Sand, Torsten van de
Medientyp Buch
Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung Ausgewählte Bewertung
Was wäre passiert, wenn Bob Dylan in der Renaissance gelebt hätte? In dieses Szenario hat sich der Autor Torsten van de Sand hineinversetzt und dafür gewissenhaft recherchiert - man fühlt sich in das Italien des frühen 16. Jahrhunderts versetzt und begegnet vielen berühmten Menschen dieser Zeit, denen Roberto begegnet. Interessant und spannend geschrieben, selbst wenn man kein Fan von Bob Dylan ist, erhöht dieses Buch die Hochachtung vor dessen Lebenswerk.
20.08.19
kabuki
Stadtbibliothek Ludwigsburg

Konto

Sprache Sprache

Stadtbibliothek im Kulturzentrum


Bücherbus


Zweigstelle Schlösslesfeld


Zweigstelle West