Suche

333206957
Buch:Die Elenden: warum unsere Gesellschaft Arbeitslose verachtet und sie dennoch braucht:2020 Buch Die Elenden: warum unsere Gesellschaft Arbeitslose verachtet und sie dennoch braucht
Die Elenden: warum unsere Gesellschaft Arbeitslose verachtet und sie dennoch braucht
Person Mayr, Anna
Erscheinungsjahr: 2020
Signatur: Gf Mayr - Hauptstelle
Medientyp Buch
Signatur Gf Mayr - Hauptstelle
Kategorie: Sachliteratur
Verlag: München: Hanser Berlin
ISBN: 978-3-446-26840-1
Anmerkungen:
206 Seiten
21 cm
fest gebunden : EUR 20.00 (DE)
Zusätzliche Informationen: [ulc][li]Arbeitslosigkeit[/li][li]Stigmatisierung[/li][li]Soziale Situation[/li][li]Deutschland[/li][li]Empfehlungen Stabi-Team[/li][/ulc]
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
Anzahl der Vormerkungen: 0
Beschreibung:
Warum gibt es Arme und Arbeitslose? Was geht in ihnen vor und warum melden sich nur die Aufsteiger zu Wort? Könnte unser geordneter Sozialstaat die Schere zwischen Arm und Reich schließen und wenn ja wie? Oder sind die Armen und Elenden so sehr gewollt, dass man ihnen die Hilfe bewusst versagt?

Verfügbarkeit

Loading...

Weitere Titel dieses Autors

Ähnliche Titel

255072
Person Weisman, Alan
333197258
Person Bregman, Rutger
789832
Person Barth, Markus
754507
Person Bardugo, Leigh
653139
Person Ostertag, Heiger
755243
Person Christopher, Golden
493236
Person King, Stephen
417964
Person Bartl, Thomas
333203875
Person Higgins, Ryan T.
494942
Person Adrian, Lara
333201782
Person Stahl, Stefanie
Person Bernreiter, Christian
333204974
Person Freytag, Anne
803888
Person Frenzel, Veronica
757908
Person Siegel, Anne
775000
Person Bronowski, Anna
Person Holtzheimer, Juliana
406708
Person Bylow, Christina
768443
Person Leo, Maxim
Person Gutsch, Jochen-Martin
745717
Person Leky, Mariana